SAVOR³ S

Unser Top-Savor-Modell – jetzt auch mit kleinerem Rahmen speziell für schmale Gesichter. Mit Kategorie-1-Scheiben.

Extra Lens

Zusätzliche Linse enthalten

Rot/Multilayer

SAVOR³ S

AN5105234

Key Features

  • ZYLINDRISCHE DOPPELSCHEIBE
  • EINFACHER SCHEIBENWECHSEL
  • PERFEKTE HELMKOMPATIBILITÄT
  • LIVE FIT-RAHMEN

ZYLINDRISCHE DOPPELSCHEIBE

Hochwertige Polykarbonat-Doppelscheibe für unglaublich klare Sicht und cooles gespiegeltes Finish.

EINFACHER SCHEIBENWECHSEL

Für unsere Savor-Modelle gibt es unterschiedliche Wechsel-Scheiben zur Auswahl, so dass die Scheibe immer genau auf die vorherrschenden Lichtverhältnisse abgestimmt werden kann. Für einen schnellen Austausch sind sie mit Instant Release Keys ausgestattet.

PERFEKTE HELMKOMPATIBILITÄT

Wir haben unsere Skibrillen perfekt auf unsere Atomic-Helme abgestimmt. Eine Silikonbeschichtung an der Bandinnenseite hält die Brille perfekt in Position.

LIVE FIT-RAHMEN

Flexible Y-Cuts und dreilagige Schaumstoffschichten (Tri-Layer-Schaum) passen sich für perfekten, persönlichen Fit individuell an die Gesichtsform an.

SAVOR³ S

AN5105234

Diese neue Atomic Savor³ S-Skibrille bietet das Beste aus unserer progressiven Savor-Kollektion mit Small Fit für schmälere Gesichter. Damit eignen sich diese Skibrillen speziell für Skifahrerinnen besonders gut. Wie alle Savor-Modelle hat sie einen coolen Oversized-Freeski-Look mit einem fantastischen Sichtfeld – nicht nur an den Seiten, sondern auch nach oben und unten. Dank Live Fit ist sie superkomfortabel: Flexible Y-Cuts und der selbstanpassende Tri-Layer-Schaum garantieren auf Anhieb einen exakt auf deine Gesichtsform abgestimmten persönlichen Fit. Mit einem coolen, verspiegelten Finish auf der zylindrischen Polycarbonat-Doppelscheibe der Kategorie 3 bietet sie unglaublich klare Sicht – und für schlechte Sicht wird eine Low Light-Scheibe der Kategorie 1 mitgeliefert.

Gut zu wissen

Rahmen-Technologie
Mit unserem einzigartigen Rahmen enstehen passgenaue Skibrillen

Scheiben-Technologie
Finde hier heraus welche Tönung zu welchen Wetterverhältnissen passt